Hoist Finance Tagesgeld

Hoist Finance Tagesgeld Hoist Finance Tagesgeld
Höchster Zins: 0,50%
Minimale Anlagedauer: -
Einlagensicherung: 950.000 Schwedische Kronen
Mindesteinlage: 1.000,00 €
Zum Konto - Hoist Finance Tagesgeld

Wer derzeit ein Tagesgeldkonto mit attraktiven Konditionen sucht, muss dafür nicht zwangsläufig bei osteuropäischen Banken schauen. Auch im skandinavischen Raum gibt es Kreditinstitute, die sich auf Tagesgeldanlagen spezialisiert haben und für deutsche Sparer sehr interessante Angebote bereithalten. Ein solches ist die Hoist Finance Bank aus Schweden, deren Tagesgeldkonto wir im Test einmal etwas genauer unter die Lupe nehmen.

Zunächst zum Kreditinstitut: Hoist Finance ist eine Finanzdienstleistungsgruppe, die 1994 in Schweden gegründet wurde. Mittlerweile ist das Unternehmen in diversen europäischen Ländern aktiv und wird an der schwedischen Börse in Stockholm gelistet. Mit einer Bilanzsumme von zwei Milliarden Euro und rund sieben Millionen Kunden zählt Hoist Finance zu den mittelgroßen Banken in Skandinavien.

Das Tagesgeldangebot der Hoist Finance kann mit einem attraktiven Zinssatz von 0,50% p. a. überzeugen und lässt sich schon ab einer Einlage von 1.000,00 € abschließen. Gratis dazu gibt es die hohe Sicherheit durch die sehr gute Bonität des Landes Schweden und natürlich über die gesetzliche Einlagensicherung, die mittlerweile in Europa standardisiert ist.

Angeboten wird das Tagesgeld der Hoist Finance über den bekannten Finanzmarktplatz WeltSparen, der auch den laufenden Support für Kunden in Deutschland übernimmt.

Alle Konditionen auf einem Blick

Ihre Vorteile beim Hoist Finance Tagesgeld

Bis zu 0,50% Zinsen pro Jahr Stand: 16.07.2019 / mehr Details siehe unten

- Variable Guthabenverzinsung von 0,60% p.a.
- Mindesteinlage lediglich 2.000 Euro
- Zinsgutschrift erfolgt quartalsweise
- Deutschsprachiger Kundenservice über Weltsparen
- Kontoführung durch deutsche MHB Bank AG
- Einlagen sind bis zu 950.000 Schwedische Kronen je Kunde abgesichert

Minimaleinlage: 1.000,00 €

Maximaleinlage: 100.000,00 €

Mindestanlagedauer: -

Jetzt auch für deutsche Kunden: Das Tagesgeldkonto der schwedischen Hoist Finance.

Das Tagesgeld der Hoist Finance schließen deutsche Sparer über die Online-Plattform WeltSparen ab. Die Kontoführung erfolgt über das Weltsparkonto, welches kostenfrei geführt wird. Als Partnerbank fungiert hier die MHB Bank mit Sitz in Frankfurt am Main.

Hoist Finance Tagesgeld eröffnen

Zinssätze beim Hoist Finance Tagesgeld

Mindesteinlage Maximaleinlage Zinsatz p.a. Gültig ab Gültig bis
0,00 €90.000,00 €0,50%--

Stand: 16.07.2019

Hoist Finance Tagesgeld eröffnen

Einlagensicherung beim Hoist Finance Tagesgeld

Gesetzliche Sicherung: 950.000 Schwedische Kronen
Sicherungssystem gesetzlich: Schwedische Entschädigungseinrichtung
Höhe zusätzliche Sicherung: -
Privates Sicherungssystem: -
Hoist Finance Tagesgeld eröffnen

Weitere Details zum Hoist Finance Tagesgeld

Zinsgutschrift: vierteljährlich
Zahlungsverkehr möglich: nein, reines Tagesgeldkonto
Transaktionswege: Online-Banking
Zugangsverfahren Online-Banking: PIN & Transaktions-Passwort
Gültig für: Neu- und Bestandskunden
Kontoeröffnung: Kostenfrei
Kontoführung: Kostenfrei
Kontoauflösung: Kostenfrei
Hoist Finance Tagesgeld eröffnen

Stand der Daten: 16.07.2019

Das Hoist Finance Tagesgeld im Test

Verzinsung

Wir haben es hier mit einem klassischen Tagesgeldkonto zu tun, auf das der Anleger einen Zinssatz von 0,50% p. a. erhält. Der Zinssatz gilt sowohl für Neukunden als auch für Bestandskunden.

Wichtig zu wissen bei Tagesgeldzinsen generell ist, dass es keine Zinsgarantie seitens des Kreditinstitutes gibt. Der Zinssatz kann also von der Bank jederzeit in alle Richtungen geändert und angepasst werden.

Zur Mindest- und Maximaleinlage: Ab 1.000,00 € ist der Sparer beim Tagesgeld von Hoist Finance dabei, somit können auch Kleinanleger dieses Angebot gut nutzen. Die maximal mögliche Anlagesumme liegt bei inzwischen üblichen 100.000,00 €.

Pluspunkt: Die Zinsen werden jeweils vierteljährlich gutgeschrieben und mitverzinst, so dass sich der Zinseszinseffekt gut ausnutzen lässt.

Steuern: Wie wird das Tagesgeld der Hoist Finance steuerlich behandelt?

Auch bei der steuerlichen Behandlung der Tagesgeldanlage genießt der Sparer bei der Inanspruchnahme des Tagesgeldkontos der schwedischen Hoist Finance eindeutige Vorteile: In Schweden existiert keine Quellensteuer für Anleger aus Deutschland, somit fällt eine Doppelbesteuerung der Zinsgewinne aus der Kapitalanlage grundsätzlich weg.

Im Endeffekt bedeutet das: Der Sparer muss seine Zinsgewinne lediglich in Deutschland gemäß der üblichen Bedingungen versteuern. Hierfür existiert die sogenannte Abgeltungsteuer, deren Steuersatz pauschal 25 % der Zinsgewinne beträgt. Zusätzlich muss der Sparer noch den obligatorischen Soliditätszuschlag mit einrechnen und eventuell die Kirchensteuer, sofern er Mitglied einer anerkannten Kirche ist.

Wie bereits erwähnt, erfolgen der Abschluss und die laufende Betreuung des Anlegers beim Tagesgeldkonto der schwedischen Hoist Finance über den Finanzdienstleister WeltSparen. Wichtig zu wissen ist, dass bei WeltSparen keine Freistellungsaufträge oder Nichtveranlagungsbescheinigungen eingereicht werden können. Der Sparer ist für die Versteuerung seiner Zinsgewinne komplett selbst verantwortlich und kann dies im Rahmen seiner Einkommensteuererklärung vornehmen.

Sicherheit: Ist mein Geld bei der Hoist Finance sicher?

Gesetzliche Einlagensicherung

Wie mittlerweile bekannt sein dürfte, gelten innerhalb der Europäischen Union inzwischen einheitliche Standards für die Einlagensicherung. Dabei existiert eine Sicherungsgrenze von 100.000 Euro, die somit auch in Schweden gilt. Dieser maximale Sicherungsbetrag muss im Bedarfsfall pro Kunde zur Verfügung stehen und innerhalb von 20 Arbeitstagen ausgezahlt werden. In Schweden ist dafür ein staatlicher Einlagensicherungsfonds mit dem Namen Riksgälden zuständig.

Das Schweden EU-Mitglied ist, jedoch nicht den Euro als Währung eingeführt hat, beläuft sich die Sicherungsgrenze hier auf 950.000 Schwedische Kronen, was annähernd den geforderten 100.000 Euro entspricht. Somit erfüllt die gesetzliche Einlagensicherung alle Anforderungen der Europäischen Union.

Da sich die Sicherungsgrenze und die maximal mögliche Einlage beim Tagesgeld von Hoist Finance genau decken, ist eine zusätzliche Einlagensicherung auf freiwilliger Basis faktisch überflüssig. Aus diesem Grund ist für den Sparer unerheblich, dass sich Hoist Finance keinem freiwilligen Einlagensicherungssystem in Schweden angeschlossen hat.

Werfen wir abschließend noch einen Blick auf das Länderrating des Staates Schweden. Schließlich haftet dieser in letzter Instanz dafür, dass der Anleger im Bedarfsfall seine Erstattung auch wirklich erhält. Bei Schweden muss sich hier niemand Sorgen machen, wie die erstklassigen Rankings aller führenden Ratingagenturen zeigen. Hier die Übersicht (Stand: 03/2019):

  • S&P: A-1+ (Short Term) / AAA (Long Term)
  • Moody‘s: P-1 (Short Term) / Aaa (Long Term)
  • Fitch: F1+ (Short Term) / AAA (Long Term)
  • DBRS: R- 1 high (Short Term) / AAA (Long Therm)

Kontoführung

Wie bei vielen anderen Tagesgeldanlagen auch, zeichnet sich für die Kontoeröffnung und die laufende Kontoführung sowie den Support beim Tagesgeld der Hoist Finance der Kapitaldienstleister WeltSparen zuständig. Die Eröffnung der Anlage erfolgt innerhalb weniger Minuten und ist auch ohne Vorkenntnisse leicht durchzuführen.

Zunächst muss der Kunde einen Mitgliedsaccount bei WeltSparen eröffnen. Dazu sind einige persönliche Angaben sowie Angaben zum beruflichen Hintergrund und zur steuerlichen Einordnung zu tätigen. Gleichzeitig mit dem Account wird auch ein Verrechnungskonto eröffnet, über das die Ein- und Auszahlungen für das Tagesgeldkonto abgewickelt werden. Das Verrechnungskonto wird bei der deutschen MHD Bank AG in Frankfurt am Main geführt, da WeltSparen keine eigene Banklizenz besitzt.

Zum Abschluss des Kontoeröffnungsprozesses ist die Verifizierung der persönlichen Daten notwendig. Hierfür kann der Kunde aus zwei verschiedenen Verfahren wählen. Mit dem klassischen PostIdent-Verfahren wird die Datenverifizierung in einer Postfiliale vor Ort vorgenommen. Dafür druckt der Neukunde sich den entsprechenden Coupon aus, der von WeltSparen zur Verfügung gestellt wird. Alternativ steht die Datenverifizierung über einen Videochat zur Verfügung, die schneller und einfacher vonstatten geht.

Wie üblich, erfolgt die laufende Kontoführung ausschließlich online. Um Zugang zum  persönlichen Bereich bei WeltSparen zu erhalten, ist die Kontonummer und ein Pin-Code erforderlich.

Bei WeltSparen kann ein Tagesgeldkonto nicht durch Minderjährige oder in Form eines Gemeinschaftskontos eröffnet werden. Dies ist auch beim Tagesgeldkonto der Hoist Finance nicht anders.

Fazit

Das Tagesgeldangebot der schwedischen Hoist Finance ist auch für deutsche Anleger sehr attraktiv. Das klassische Tagesgeldkonto mit täglicher Verfügbarkeit bietet vergleichsweise hohe 0,50% Zinsen p. a. und überzeugt darüber hinaus mit einer niedrigen Mindesteinlage von nur 1.000,00 €. Auch die vierteljährliche Zinsgutschrift bewerten wir als sehr gut.

Mit der effektiven Einlagensicherung und der sehr guten Bonität des Landes Schweden muss sich kein Sparer Sorgen um die Sicherheit seines Kapitals machen. Daher halten wir diese Tagesgeldanlage für rundum empfehlenswert.


Eine Frage stellen:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.