ProCredit Bank Tagesgeldkonto

ProCredit Bank Tagesgeld ProCredit Bank Tagesgeld
Höchster Zins: 0,10%
Minimale Anlagedauer: -
Einlagensicherung: 100.000 Euro
Mindesteinlage: 0,00 €
Zum Konto - ProCredit Bank Tagesgeld

Mit der ProCredit Bank sichern sich Kunden einen attraktiven Tagesgeldzins von derzeit 0,10%. Der Zinssatz gilt ab dem 1. Euro und die Anlage ist jederzeit verfügbar. Wie gewohnt wird auf Kontoführungsgebühren oder sonstige Kosten verzichtet. Neben der soliden Rendite überzeugt das Gesamtkonzept des Finanzinstituts. Die ProCredit Bank unterstützt mit den Einlagen der Kunden in Deutschland mehr als 20 Schwesterinstitute in verschiedenen Schwellen- und Entwicklungsländern – vor allem in Afrika, Lateinamerika und Osteuropa. Jene Banken vergeben vor Ort Kredite an kleine bzw. mittelständige Unternehmen. Im Fokus stehen Betriebe, die bestimmte sozial-ökologische Kriterien erfüllen und nachhaltig arbeiten.

Mit dem Tagesgeldkonto der ProCredit Bank sichern sich Kunden also nicht nur einen guten Zins, sondern nutzen eine verantwortungsbewusste und sinnvolle Geldanlage. Hinsichtlich der Sicherheit sind sämtliche Einlagen von Privatkunden über die Mitgliedschaft der ProCredit Bank im Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes deutscher Banken e.V. (BdB) bis zu einer Höhe von 9,950 Millionen Euro zu 100 % abgesichert. Alle wichtigen Konditionen finden sich in der nachfolgenden Tabelle.

Alle Konditionen auf einem Blick

Ihre Vorteile beim ProCredit Bank Tagesgeld

Bis zu 0,10% Zinsen pro Jahr Stand: 20.07.2018 / mehr Details siehe unten

- Solide Verzinsung
- Täglich verfügbar
- Keine Mindestanlage
- Einfaches Handling per Internet, Telefon oder Post

Minimaleinlage: 0,00 €

Maximaleinlage: unbegrenzt

Mindestanlagedauer: -

Solide Zinsen sichern und Entwicklungsländer unterstützen: Mit dem Tagesgeld der ProCredit Bank lässt sich nachhaltig und sinnvoll Geld anlegen.

ProCredit Bank Tagesgeld eröffnen

Zinssätze beim ProCredit Bank Tagesgeld

Mindesteinlage Maximaleinlage Zinsatz p.a. Gültig ab Gültig bis
0,01 €unbegrenzt0,10%--

Stand: 20.07.2018

ProCredit Bank Tagesgeld eröffnen

Einlagensicherung beim ProCredit Bank Tagesgeld

Gesetzliche Sicherung: 100.000 Euro
Sicherungssystem gesetzlich: Entschädigungseinrichtung deutscher Banken GmbH
Höhe zusätzliche Sicherung: 9,950 Millionen Euro
Privates Sicherungssystem: Einlagensicherungsfonds des Bundesverband Deutscher Banken e.V.
ProCredit Bank Tagesgeld eröffnen

Weitere Details zum ProCredit Bank Tagesgeld

Zinsgutschrift: jährlich
Zahlungsverkehr möglich: nein
Transaktionswege: Online-Banking, Telefon-Banking, Brief
Zugangsverfahren Online-Banking:
Gültig für: Neu- und Bestandskunden
Kontoeröffnung: kostenfrei
Kontoführung: kostenfrei
Kontoauflösung: kostenfrei
ProCredit Bank Tagesgeld eröffnen

Stand der Daten: 20.07.2018


Fragen & Antworten

Sie haben Fragen zu diesem Produkt? Hier haben Sie die Möglichkeit eigene Fragen zustellen, welche dann durch unser fachkundiges Redaktionsteam beantwortet werden.

  1. Dobrowolny Angelika fragte am #

    Ich möchte ein Tagesgeldkonto für meinen Vater eröffnen, dessen gesetzliche Betreuerin ich bin. Wie ist die Vorgehensweise?
    MfG Angelika Dobrowolny

    1
    • Antwort der Redaktion vom 16.02.2015 um 17:35: #

      Einzelne Banken lehnen die Einrichtung einer solchen mündelsicheren Anlage ab. Wir empfehlen Ihnen deshalb, sich mit den Banken direkt in Verbuindung zu setzen – idealerweise die Bank, bei der bereits ein Girokonto besteht.

      2

Eine Frage stellen:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.